Zoom testet End-to-End-Verschlüsselung

Zoom testet End-to-End-Verschlüsselung

Ab sofort können alle Nutzer, die E2EE für ihre Gespräche und Konferenzen aktivieren. Voraussetzung dafür ist ein Account, wobei auch die kostenlose Variante ausreicht. Das soll sicherstellen, dass diese Technologie nicht von Kriminellen missbraucht wird.

Fotoquelle: https://explore.zoom.us/de-de